Neue Stolpersteine in Gerresheim

Am Donnerstag, 28. August, wird Gunther Demnig in Gerresheim 15 neue Stolpersteine verlegen. „Stolpersteine“ ist ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit diesen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die Stolpersteine sind quaderförmige Betonsteine mit einer Kantenlänge von 96 × 96 Millimeter und einer Höhe von 100 Millimetern,[1] auf deren Oberseite sich eine individuell beschriftete Messingplatte befindet. Sie werden in der Regel vor den letzten frei gewählten Wohnhäusern der NS-Opfer niveaugleich in das Pflaster des Gehweges eingelassen (Quelle: Menschen für den Frieden)

In Düsseldorf wurden bisher ca. 250 Stolpersteine verlegt. Am 28. August kommen 15 weitere dazu.

Gunter Demnig wird an diesem Tag ab 9 Uhr insgesamt 15 neue Stolpersteine verlegen. Am späten Nachmittag gegen 16 Uhr findet eine Verlegung für „Walter Schmitz“ auf der Torfbruchstr. 81 statt, für die ich die Patenschaft übernommen habe. Walter Schmitz gehörte zu der Gruppe von Rheinbahnern, die illegale RGO-Zellen* aufgebaut hatten (*RGO: Revolutionäre Gewerkschafts Opposition). Er wurde im Juli 1934 verhaftet. Im Verfahren gegen „Walter Schmitz und Genossen“ verurteilte ihn das OLG Hamm zu 5 Jahren Zuchthaus. Nach Verbüßen seiner Strafe wurde ihm die Wehrtüchtigkeit zurückverliehen, Walter Schmitz wurde als Soldat zwangsweise in das berüchtigte Bewährungsbataillon 999 eingezogen, das er nicht überlebte.

https://www.facebook.com/events/615516428569179/?ref=notif&notif_t=plan_user_invited

Und zur Mahn- und Gedenkstätte:

http://www.gedenk-dus.de/stolpersteine.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s