„Künstlerheimat Bilk“

Unterbilk/Oberbilk (evdus). In der Veranstaltungsreihe „Sonntagsnachmittags in Bilk“ der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde geht es am Sonntag, 31. August, unter dem Motto „Künstlerheimat Bilk“ um einen Rundgang auf den Spuren berühmter Maler, Bildhauer und Architekten und um Werke bekannter Düsseldorfer Musikdirektoren, zum Beispiel um Felix Mendelssohn Bartholdy.

Dr. Sabine Prüfer und Kantor Andreas Petersen (Orgel) gestalten den Nachmittag mit Führung und Imbiss und Orgelkonzert.

Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Düsseldorfer Kunstakademie, Ecke Eiskellerstraße/Eiskellerberg.

Die Teilnahme beträgt pro Person zehn Euro, Familien zahlen 20 Euro.

Wer teilnehmen möchte, kann sich bis Donnerstag, 28. August, im Gemeindebüro der Friedenskirche, Florastraße 55, per Mail unter gemeindebuero@friedenskirche.eu und unter der Rufnummer 0211. 600 01 50 informieren und anmelden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s