Museum Kunstpalast: Grüne fordern Dachreparatur

(Foto Museum am Ehrenhof © Jo Achim Geschke)

Die Grünen im Rat fordern schnelles Handeln beim Museum Kunstpalast, dessen Dach nach einer Sanierung Feuchtigkeit einließ. Die Schäden führten dazu, dass laut Grünen 250 Kunstwerke eingelagert wurden. Heißt: Sie sind fürs Publikum nicht zu besichtigen – seit 2009. Die Stadt liegt im Rechtsstreit mit ausführenden Firmen der Sanierung, es läuft ein Beweissicherungsverfahren. Die Grüne Ratsfrau Clara Deilmann fordert daher nachdrücklich, dass in der neuen Ratsperiode Geld für eine Reparatur im Etat 2015 bereit gestellt werden soll und das Dach repariert wird. Eventuell seien die bisher veranschlagten 4,5 Millionen Euro für eine Gesamtsanierung nicht nötig, weil es eine einfachere Reparatur geben könnte.

„Der bisher beschrittene Prozess dauert definitiv zu lange und eine schnelle Lösung im Sinne des Museums und für die Bürger*innen muss jetzt zu Beginn der neuen Wahlperiode angegangen werden. Eine immer weiter gehende Verzögerung geht zu Lasten des Museum Kunstpalast, der Kulturstadt Düsseldorf und der Besucherinnen und Besucher. Wir fordern daher, sich jetzt darauf zu konzentrieren, den Schaden schnellstmöglich zu beheben und die entsprechenden Mittel bereits in den Haushalt für 2015 einzustellen. Wir wollen nicht länger auf den Abschluss des langwierigen Beweissicherungsverfahrens warten, dessen bisheriger Verlauf keinerlei Prognosen für einen positiven Ausgang aus städtischer Sicht zulässt“, erklärt Clara Deilmann, Ratsfrau und Mitglied im Kulturausschuss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s