OB Geisel spart beim Dienstwagen

OB Thomas Geisel hatte es schon im Wahlkampf gesagt, mit einem Seitenhieb auf den damaligen (unterlegenen) OB: Er wolle keine große Limousine als Dienstwagen Geisel, der ohnehin viel Fahrrad fährt, ist jetzt umgestiegen auf einen Mercedes-Benz E 300 BlueTec HYBRID . Das Fahrrad bleibt aberkeineswegs  in der Grage.

Oberbürgermeister Thomas Geisel fährt jetzt das sparsamste Modell der oberen Mittelklasse. Das erklärte der Leiter der Mercedes-Benz-Niederlassung Rhein-Ruhr, Daniel Bartos, am Montag, 15. September, bei der Übergabe des neuen Dienstwagens. Die E-300-Hybridversion kombiniert den Vierzylinder-Dieselmotor (204 PS) mit einem Elektromotor (27 PS). Der Wagen verbraucht nach Werksangaben 4,9 l/100 km bei einer CO2-Emission von 109 g/km.

Assistenzsysteme sorgen für Komfort und besondere Sicherheit. So können im Stadtverkehr Fußgänger erkannt und von Fahrzeugen unterschieden werden, was bei Gefahr zur sofortigen verstärkten Bremsung führt. Ein weiteres Assistenzsystem kann Verkehrszeichen lesen – Überholverbote und Tempolimits zum Beispiel.

Vor einer Ampel wird allerdings nicht gewarnt; da steuert der Oberbürgermeister den Kurs selbst und sicher…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s