Gastkünstler aus Toulouse

Unter dem Titel „Malerei, Geld, Liberté“ zeigen zwei Künstler aus Toulouse im städtischen Ausstellungsraum „Atelier am Eck“ ab dem heutigen Donnerstag eigene Werke. Marine Seeria und Chad Keveny sind als Gastkünstler des Kulturamtes der Landeshauptstadt im Rahmen des Künstleraustausches Düsseldorf-Toulouse.

Marine Semeria befasst sich in ihren Projekten mit wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Phänomenen unserer Zeit und den kritischen Blick darauf. Sie lässt sich von tagespolitischen Ereignissen inspirieren, führt aber auch eigene künstlerische Untersuchungen zu den ökonoischen Mechanismen und Zwängen unserer Zeit durch. Für die Ausstelung in Düsseldorf schuf sie eine Installation aus T-Shirts, Malerei und Zeichnungen. Geld und Freiheit sind dabei Anspielungen auf die Motive, die sie auf gesammelten Geldscheinen aus aller Welt gefunden hat und für die Ausstellung verarbeitet. Marine Semeria absolvierte ihr Studium bis 2013 an der Ecole des Beaux Art in Toulouse.

Chad Keveny bedient sich in seinem künstlerischen Projekt „Freiheit“, das er für die Ausstellung in Düsseldorf entwickelt hat, Bildern aus dem kulturellen Gedächtnis, die mit dem Thema Freiheitsbewegung verbunden sind, wie z.B. mit Freiheitsmotiven der 1848er Revolution. Zu sehen ist figurative groß und kleinformatige Malerei in verschiedener Technik und unter Einbeziehung unterschiedlicher Materialien, in denen er die traditionelle Figur der „Germania“ aufgreift. Durch Ersetzen und Variieren von Symbolen und menschlichen Typen stellt er die Werte wie Hoffnung, Stärke und Zuversicht in Frage.
Chad Keveny wurde in Dublin geboren, er studierte an der Ecole des Beaux Art in Toulouse, lebt und arbeitet in Toulouse und Dublin.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 28. September, im Atelier am Eck, Himmelgeister Str. 107e (Salzmannbau, Zugang auch von der Ulenbergstraße an der Jazz-Schmiede).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s