Riesenrad kehrt zurück

Die Fotos zeigen das „Wheel of Vision“ in Danzig, vor der Kulisse des Stadthafens. Dort gastierte das Riesenrad von Oscar Bruch jr. in diesem Sommer acht Wochen lang, © Wheel of vision).

Nach einer ausgiebigen Städte-Tournee kehrt das „Wheel of Vision“ auf den Burgplatz zurück. Ab 24. Oktober dreht sich das 55 Meter hohe Riesenrad erneut zwischen Schlossturm, Rheinuferpromenade und Rathaus. Es wird das dritte Gastspiel in Düsseldorf sein.

Premiere hatte das „Wheel of Vision“ vor zwei Jahren auf dem Burgplatz – als Startsignal für die Bambi-Verleihung, vor allem aber auch als zusätzliche Attraktion für die Besucher der Düsseldorfer Weihnachtsmärkte. Riesenrad-Betreiber Oscar Bruch jr.: „Der Erfolg in meiner Heimatstadt hat mir Mut gemacht, mit dem Wheel of Vision auf Europa-Tournee zu gehen.“ Bruchs Konzept, ein Riesenrad nicht nur auf Volksfesten, sondern gezielt in touristischen attraktiven Zielen zu platzieren, ist aufgegangen. Das Düsseldorfer Wheel of Vision hat sich als Exportschlager bewährt. In der Schweiz und in Budapest war es ebenso eine Top-Attraktion wie am Kemnader Stausee im Ruhrgebiet, zuletzt in Danzig und ganz aktuell in Erfurt.

Das Herbst-Winter-Gastspiel in Düsseldorf dauert wieder drei Monate. Starttag ist der 24. Oktober, Drehschluss am 25. Januar 2015 (zugleich letzter Tag der boot 2015). Zur Zeit der Düsseldorfer Weihnachtsmärkte wird erneut ein kleines Weihnachtsdorf mit vielfältigen Leckereien den Aufenthalt am Fuß des Riesenrads angenehm gestalten.

WoVDanzig2 KL.

Wie schon beim letzten Gastspiel gibt es gastronomische Angebote, welche die Rundfahrt im Riesenrad als Brunch- und Picknick-Erlebnis bereichern. Reservierungen für den beliebten „Brunch in the Sky“ liegen bereits vor – viele Düsseldorfer haben schon ein Jahr im Voraus gebucht. Weitere Angebote sind ein „Kaffeeklatsch im Riesenrad“ sowie die Foodbox mit feinem Fingerfood.

Die Hotline für Reservierungen (0211 / 50 66 88 67) ist schon geschaltet: Informationen zur Buchung gibt es unter http://www.duesseldorf.riesenrad.info.

 

Die Preise bleiben stabil: 7 Euro für die Normalfahrt, 4 Euro für Passagiere bis 1,40 Meter Körpergröße.

http://www.facebook.de/riesenrad.info

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s