Führung durch den Schlosspark Benrath

Im Zuge der Reihe „Führungen in Parkanlagen und Landschaft“ bietet das Gartenamt am Sonntag, 5. Oktober, 11 Uhr, eine Führungen durch den Schlosspark Benrath an. Bei der Führung unter der Leitung von Hartmut Bauer werden die interessante Geschichte des Parks und auch die oft schwierigen Restaurierungen wieder lebendig. Treffpunkt zum Rundgang ist an der Freitreppe am Schlossweiher.

Schloss und Park Benrath gehören zu den herausragenden Leistungen der Bau- und Gartenkunst des 18. Jahrhunderts im europäischen Raum. Die Gesamtanlage, die heute Düsseldorfs international bedeutendstes Baudenkmal ist, entstand im Auftrag von Kurfürst Carl Theodor nach Plänen von Nicolas de Pigage ab 1755. Im Zusammenspiel zwischen Gebäuden, Wasserflächen und Gartenräumen gelang dem Architekten ein großartiges Gesamtkunstwerk. 2002 wurden zwei verlorengegangene Gärten wiederhergestellt, die heute wegen ihrer üppigen Blumenrabatten ein Publikumsliebling sind: Der Parterregarten, der noch aus dem 17. Jahrhundert stammt, und der mauergefasste Küchengarten. Der Parkwald ist aufgrund von Sturmschäden noch nicht wieder zugänglich. Die Aufräumarbeiten dauern dort noch an.

Die Führungen durch die Parkanlagen kosten 2,50 Euro pro Erwachsenem. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme kostenlos. Es wird gebeten, sich unter Telefon 0211.89-94800 oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de anzumelden.

Gleichzeitig teilt das Gartenamt mit, dass die vorgesehene Führung am Mittwoch, 8. Oktober, durch die Anlage Spee’scher Graben leider ausfallen muss. Der Park ist noch nicht in allen Teilen wieder zugänglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s